DAS WARHEADS-ORATORIUM

Ein Hörspiel von Romuald Karmakar, Michael Farin, Laar/Zeitblom


Cast: Manfred Zapatka, Günter Aschenbrenner, Karl Penta


Bayerischer Rundfunk 1997, 66 MIn

Regie: Bernhard Jugel, Romuald Karmakar
Buch: Romuald Karmakar, Michael Farin
Musik: Kalle Laar / Georg Zeitblom
Produzenten: Herbert Kapfer, Barbara Schäfer
Produktion: Bayerischer Rundfunk / Hörspiel u. Medienkunst
Erstsendung: 28.11.1997

Das Hörspiel ist 2001 als CD erschienen.


SYNOPSIS

Ein Hörspiel auf der Grundlage des dreistündigen Dokumentarfilms "Warheads" von Romuald Karmakar (WP: Locarno Film Festival 1992). Originaltöne der Interview-Passagen mit den Protagonisten Günter Aschenbrenner, einem Ex-Legionär, sowie Karl Penta, einem Söldner, werden mit vom Schauspieler Manfred Zapatka gesprochenen Originaltexten sowie mit aus Originalgeräuschen des Films entwickelten Kompositionen von Kalle Laar und Zeitblom verwoben.


Es ist wie eine Droge, dieses Leben, weißt du, es ist wie im Whirlpool, du kommst nicht mehr raus, wenn du einmal drin bist. Für mich jedenfalls ist es so wie ein selbstvernichtender Whirlpool. Ich kann aus dem Scheißding nicht mehr raus. Eines Tages werde ich wohl in diesem verdammten Loch versinken.
— Södner Karl, "Warheads"



WEITERE HÖRSPIELE


RELATED FILM